Teil 14 – wie das mit dem eMail Marketing Formular von MailingBoss funktioniert

Zuerst mal eine eMail Adresse anlegen und verifizieren – siehe den Beitrag:

Teil 13 – eMail Adresse in MailingBoss anlegen und verifizieren

Danach in MailingBoss

eine Liste in MailingBoss erstellen

falls es die nicht schon gibt

Dazu mal in MailingBoss zuerst – Erstelle eine neue Liste – anklicken – und dann den Namen (intern nur für dich) & Anzeigename (wird auch in einigen eMails automatisch angezeigt) & Beschreibung eingeben.

Double OptIn ist im deutschsprachigen Raum quasi verpflichtend – bzw. die einfachste Möglichkeit, die gesetzlichen Bestimmungen gem. DSGVO ein zu halten – ich empfehle auch Double OptOut, weil du dann noch eine Seite dazwischen schalten kannst, sobald sich jemand abmelden will – und damit sich niemand irrtümlich abmeldet (war mir selbst schon mal passiert, weil ich auf den falschen Link geklickt hatte.

Danach auf – Weiter – und eventuelle zusätzliche Felder auswählen – ich nehme eigentlich immer den Vornamen mit dazu:

Danach in der oberen Leiste links auf – Aktualisierung

und dann unter – Erweitert – unbedingt die Firmendetails ausfüllen

und auch bei – Erweitert – eventuelle Änderungen machen.

ACHTUNG: bei – Eintragung muss bestätigt werden – unbedingt – NEIN – lassen, weil das hat nichts mit Double OptIn zu tun, sondern bedeutet, dass DU deine neuen InteressentInnen händisch freischalten müsstest.

Bei der Absender eMail hast du dann eine Auswahl der verifizierten Adressen – wenn du noch keine angelegt und verifiziert hast, hast du nur so eine wie die letzte in meiner Liste – also so ne alphanumerische mit dann mail.mailinbvoss.net – und die schaut absolut unprofessionell aus 😉

eMail Marketing Formular in Cheetah

Das ist jetzt ganz einfach – du gehst in Cheetah auf

  • Neu
  • Elemente
  • eMail Marketing Formular
  • suchst dir eins aus
  • und ziehst es in das Banner, in das Eintragungsformular haben magst

natürlich auch gleich wieder bebildert:

Es wird sofort weiter geschaltet auf Mailingboss und alle vorhandenen Listen angezeigt – daher wählst du die gewünschte Liste aus und verbindest das Formular mit dieser:

Danach kannst du dieses Formular in gewohnter Weise gestalten – und dabei gibt es jetzt noch eine Besonderheit:

Weiterleitungen konfigurieren

in MailingBoss

Wenn du die Weiterleitung direkt in MailingBoss machen möchtest – was ich dir persönlich nicht empfehle – kannst du bei den

  • Seitenvorlagen
  • eMail noch nicht bestätigt
  • unten auf Erweitert klicken
  • und dort die gwünschte URl, auf die weiter geleitet werden soll, direkt eingeben

Gleiches dann auch bei

  • eMail bestätigt und
  • Abmeldung aus der Liste

Die restlichen Vorlagen solltest du auf jeden Fall auch noch anpassen, weil einige davon standardmäßig auf Englisch sind – ich persönlich mache es immer gleich

im Formular in Cheetah

Hier klickst du das Formular an und wählst diesmal nicht den Bearbeitungsmodus, sondern klickst auf das LinkSymbol

und wählst die gewünschten Seiten aus, auf die jeweils weiter geleitet werden soll – und die du vorher angelegt haben solltest:

  • Nach Eintragung = Bestätigungsseite, auf der du erklärst, dass die InteressentInnen noch ihre eMail Adresse bestätigen müssen – und auch im SpamOrdner schauen sollen
  • Nach Bestätigung = DankesSeite – falls du ein Freebie angeboten hast, kannst du hier auch das DownloadProdukt verlinken
  • Nach Abmeldung = eine zusätzliche Seite, die nochmal nachfragt, ob sich die Person wirklich austragen möchte.

WICHTIG: sobald du – keine Aktion – anklickst kommst du zur gewohnten Auswahl an Weiterleitungsmöglichkeiten – allerdings ist danach die Anzeige nicht eindeutig – also nicht wundern, wenn dann dort ganz was anderes steht – wenn du die URL eingibst, kommst du genau auf die Seite, die du ausgewählt hattest-

Beispiel für eine Seite nach der Eintragung – als Erinnerung, dass die eMail Adresse noch bestätigt werden muss

Hier findest du alle bisher erschienen Teile dieses Projektes

Falls du mal deine eigene Webseite basteln möchtest – hier klicken und im 1. Monat für € 1,– testen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s