eMail WorkShop zur Challenge

Ich hatte kurzfristig ja beschlossen, auch einen eMail WorkShop zu starten – per 1.2.2020 – dabei hatte ich eine Kleinigkeit übersehen – ich kann eingeben, wie viele Tage nach Registrierung die Mails versandt werden sollen.

Da sich die Leute aber schon vorher in die Liste eingetragen hatte, hatte ich kurz mal Stress – von wegen – dann gehen die ersten Mails schon früher raus – kanns nicht sein.

Oder ich kann eingeben – nach Kampagne open – wenn sich jetzt aber wer erst später einträgt – weil ich wollts ne Zeit lang laufen lassen – dann war ich nicht sicher, ob der dann nen Haufen Mails auf einmal bekommt.

Mittlerweile hat sich der Stress gewandelt – weil ich zeitnah die Mails schreibe – d.h. erst nachdem mich mein HandyWecker erinnert hat, dass ich den nächsten Tag freischalten solle.

Also dann schreib ich überhaupt erst die nächste Mail-Sequenz, die am nächsten Tag um 6:45 in der Früh raus gehen soll – und um 07:07 in der Gruppe veröffentlicht werden soll.

Die erste Woche war recht locker und ent.spannt – ich hatte auch für 8 Tage je 3 Bilder hergerichtet – die 2. Woche lief jetzt etwas chaotischer – weil ich hab auch ne BombenVerkühlung eingefangen und brauchte überhaupt bis Mittag, dass ich aus dem Bett kam.

Und dann eben so normales Zeugs zu erledigen – und abends die Mailsequenz für den nächsten Tag schreiben – dabei überlegen, welche 2 Bilder am nächsten Tag online gehen – und die dann vorplanen für Instagram und Pinterest.

Ich schreib die Beiträge auch spontan – les mir das Mail vom Vortag kurz durch – und schreib dann einfach weiter, was mir in den Sinn kommt – ich bin echt grad für alles zu gebrauchen – aber nicht für eine 29-tägige Challenge *zugeb *

Aber eines ist mir auch klar geworden – ich bin zwar eine sogenannte Scanner Persönlichkeit – aber keine, die ihre Versprechen nicht einhält – und wenn ich sage – 29 Tage – täglich ein Beitrag UND eine eMail UND 2 oder 3 Bildchens – dann zieh ichs auch durch – egal ob ich aus meinen Augen seh oder nicht.

In diesem Sinne – bis jetzt ist es – hoffentlich – noch niemanden aufgefallen, dass ich eigentlich grad neben der Spur stehe – aber sowas von voll daneben.

Und in diesem Blog lesen eh ganz andere Personen mit als in den anderen 😉

Nichts desto trotz – es gibt eben nur 2 Bildchen – und auf Insta gibts zu Mittag jetzt immer Essensfotos – die kommen eh besser an – für nächste Woche werde ich jetzt Winterfotos posten – damit man wenigstens bei mir Schnee sieht – hab heute wieder mal ne ganze Serie geschossen.

Doch hier jetzt mal die Bildchens der Vorwoche:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: