Mein Traum von einer AkquisePartnerschaft

Ja ich gebs zu – AlpTraum – oder auch AlbTraum – such dirs aus, wie du es gerne geschreiben hättest 😉

Alle, die mich schon etwas kennen, wissen, dass

  • mir plumpe Werbung auf den Nerv geht
  • mir mein Messenger heilig ist
    • also wenn ich jemanden wegen etwas frage, darf die/der mir dort auch gerne Werbelinks schicken
    • wen sich jemand für eins meiner Angebote interessiert, darf sie/er mich gerne darüber kontaktieren
  • blöd nachplappern von irgendwas nicht mein Interesse weckt
  • wenn mich wer nervt, die/der alsbald flächendeckend blockiert ist
    • zumindest meistens

Ich mag es nicht, belästigt und/oder zwangsbeglückt zu werde – und für mich sind Werbenachrichten im Messenger Belästigung – und daher blockier ich diese Menschen auch meist einfach gleich komplett – weil, wenns wer einmal macht, macht sie/er es meist auch öfter.

Ja – ich werde nie Millionärin werden mit meiner Einstellung – und das ist auch gut so 😉

Mein Marketing und meine Werbung war noch nie aufdringlich – und ich würde es auch gar nicht wollen. Ja – ich poste täglich einen BlogBeitrag in meinem Facebook Profil – und oder das neueste Video – und manchmal auch noch mehr und Privates.

Aber ich hab noch nie jemanden im Messenger angeschrieben, um ihr/ihm etwas zu verkaufen – weil ich nicht Wasser predige – und Wein trinke – sondern ich auch niemand anderen belästigen will.

Jetzt sind aber die meisten „Marketing“Strategien, die ich großteils für plumpe Werbung halte – genau darauf ausgelegt, anderen permanent auf den Sack zu gehen, bis sie endlich kaufen – und ja, dabei kommt mir einfach das k….en.

Wie auch immer – ich hab ja ein paar Seiten auf Facebook – auf welche automatisch auch meine BlogBeiträge rüber kommen – je nachdem, in welchen Blog ich sie geschrieben habe – also gilt nicht für meinen privaten – aber für die anderen 3.

Ja – die Seiten dienen zu 99 % nur dazu, meine BlogBeiträge zu teilen – und eine weitere Plattform zu bieten, dass ich gefunden werde – die machen jetzt – normalerweise – keine Arbeit – und wenn dort wer was wissen möchte, dann bekommt sie/er eine entsprechende Antwort.

Vor ziemlich genau einem Monat kam dann das auf meiner Ceteem Fanpage

Kurz darauf dann exakt der gleiche Wortlaut auf meiner Seite zur Human Design Matrix

Und als letztes in der Serie dann nochmal auf meiner Seite zu diesem Blog

Ich hab sie auf allen Seiten dann auch gleich geblockt – und eigentlich hatte ichs schon vergessen, wenn dann nicht – ja – wenn dann nicht jetzt auch noch die gleiche Nachricht auf meinem privaten Profil gelandet wäre – bzw. eben im Messenger

Wobei – stimmt ja gar nicht – der Wortlaut war nicht komplett ident – zumindest nicht auf meinen Seiten – da hat sie zwischen

  • gerade
  • aktuell
  • momentan

gewechselt – wooow – welch geniale VerÄnderung

Anscheinend geht jetzt die nächste AkquiseRunde los – diesmal eben nicht mehr auf den Seiten – da dürfte sie schon alle abgegrast haben – jetzt wird der Spam auch auf Profile ausgeweitet.

Warum poste ich es hier im Blog?

Um dir – solltest du auf ähnliche Ideen kommen – auf zu zeigen, was manche Menschen darüber denken – ganz ohne Blatt vor den Mund zu nehmen – ich finde, dass hat sich diese Lady allemal verdient.

Was sind jetzt also meine Gedanken dazu – bzw. was war mein erster Gedanke – damals – vor nem Monat – als sie meine Seite Ceteem anschrieb – auf der ich eigentlich nur meine Bücher – die eigenen – und die bei Amazon verlinkt habe?

Der 1. Gedanke – „ach herrjeh – schon wieder so ne WerbeTussi, die mir was verkaufen will.“

Aber ich war grad gut aufgelegt – und darum hab ich geantwortet – wobei die 1. Antwort ist auch von mir eine automatisierte – das – ich arbeite allein – hab ich dann selbst eingetippt – dachte eigentlich, dadurch würde es klarer werden – war n Irrtum.

Doch schauen wir uns dann den Erklärtext nochmal genauer an

Alles klar, ich komme dann einfach mal direkt zum Punkt 🙂

Irgendwie kann ich aus meiner Antwort nicht herauslesen, dass ich um weitere Infos gebeten hatte


Der Grund, warum ich dir schreibe ist, ich suche aktuell nach Selbstständigen,

Dann such mal weiter – mich interessiert es nicht die Bohne – da ich solche Techniken nicht mag – und daher auch niemanden beauftragen würde, der solche Techniken anwendet.

die planbar zusätzlich 2-3 qualifizierte Neukunden- oder Partneranfragen am Tag gewinnen wollen

Also nur, falls noch nie wer was von mir gelesen haben sollte – also auch keinen der BlogBeiträge, die ich immer wieder auch in meinem Profil teile – von daher müsste sie – wenn es nicht irgend ein Bot wäre – auch wissen, dass sie die Beiträge schon an anderer Stelle mal gesehen hat.

Ich habe mein Online Business begonnen, um mir meine Pension zu verdoppeln – mit Dingen, die mir Spaß machen – und mit Menschen, die ähnlich ticken wie ich.

Ich habe weder Ambitionen, 2-3 qualifizierte Neukunden- oder Partneranfragen pro Tag zu bekommen, weil ich meist nur 2 oder 3 Readings pro Woche mache – alles andere würd schon in Arbeit ausarten – und mir weniger Zeit für andere Dinge lassen.

und diese auch als Kunden für sich selbst abschließen

Warum genau muss man das jetzt betonen, wenn wer die Akquise für ich machen möchte?

bzw. als Partner einstellen möchten.

Wenn ich allein arbeite, warum sollte ich jemanden als Partner einstellen wollen sollen?

Das Ganze natürlich auch ohne Geld in Werbung zu verbrennen.

Ja – klar – ich verbrenne mein Geld nicht mit Werbung – aber mit unfähigen AkquisiteurInnen – ist jetzt auch nicht besser – da mach ichs mir lieber auch in Zukunft selbst 😉

Wie interessant klingt das für dich?

ich bleib dabei = gar nicht 😉

Das waren meine Gedanken nach dem ersten derartigen Nachricht – nach der 2. dachte ich dann – ok n Bot durchsucht grad alle Fanpages aller Menschen auf Facebook – und bei der 3. dann – die scheints echt nötig zu haben, dass sie wirklich jede Seite anschreibt, die sie findet – wobei die letzte eigentlich auch die ist, wo am meisten los ist.

Und heute dann auch noch im Messenger – und ich denke mir – ok – sie hat jetzt 3 meiner Seiten angeschrieben – und mein privates Profil – möchte ich wirklich so einen Außenautritt haben?

Dass ich mit jemand derart penetranten in Verbindung gebracht werde?

Merkt die eigentlich selbst, welchen Spam sie da ständig raus haut?

Und fällt auf sowas wirklich wer rein – und kauft den Schrott? Ja – behaupte ich – ohne das Produkt und die Dienstleistung zu kennen – weil ich kaufe nur von Menschen, die ich kenne – denen ich vertraue – die ich frage, wie ich zu ihren Produkten komme.

Ja – ich will auch nur mit solchen Menschen zusammen arbeiten, die sich nicht von dem ganzen Tschaka und TamTam beeindrucken lassen – oder irgendwelchen anderen RattenfängerInnen hinterher hecheln. Nochmals – ja, ist mir bewusst, dass ich durch meine Strategie nie Millionärin werde – aber ich komme genau zu den Menschen, denen ich wirklich weiter helfen kann.

Ich bin niemand, der eine möglichst große Liste hat – oder braucht – um darüber ständig etwas zu verkaufen – mit den üblichen – und zwischenzeitlich auch allseits bekannten – VerkaufsTechniken und MarketingStrategien.

Stimmt nicht – sie dürften nicht allseits bekannt sein – obwohl niemand ein Geheimnis daraus macht – und sie jede und jeder an jeder Ecke lesen könnte – wenn sie/er wollte – aber die meisten sind einfach zu sehr in ihrer Bubble, um da drüber auch mal raus zu schauen – und zu erkennen, wie sehr sie sich tagtäglich verarschen lassen.

So viele Menschen erzählen immer und immer wieder, wie sehr wir von den Medien verarscht werden – und die gleichen hocken dann stundenlang vor der Glotze – oder kaufen von irgendwelchen MöchtegernIrgendwas irgendwelche Dinge, die sie nicht brauchen – aber die Werbung irgendwo sagt ja, dass sie das unbedingt brauchen.

Ich versteh es nicht – aber ich muss es auch nicht verstehen – meine Vermutung ist, dass dieses ganze System von Lügen und psychologischen Tricks sowieso bald den Bach runter geht – dann bin ich eine derer, die schon länger so arbeiten – echt und ehrlich authentisch und kongruent – und ich kann dir sagen – es zahlt sich aus – ist wesentlich nervenschonender, als ständig lügen und betrügen zu müssen – und ja – nichts anderes ist es.

Einfach mal zum drüber nachdenken 😉

Bild von TheUjulala auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s