Animierte Tabellen in PowerPoint

Seit einigen Woche bereite ich für meine Videos auf YouTube ja immer PowerPoint Präsentationen auf – um dann dazu zu sprechen.

Nicht, weil ich mich nicht vor die Kamera wage, sondern weil ichs einfach noch nicht geschafft habe, mir ne gscheite Kamera und Mikro zu besorgen – irgendwie hab ich tausende Ideen, die umgesetzt werden wollen – und dann vergesse ich immer drauf.

Aber ein Gutes hat es – ich liebe die Spielereien bei PowerPoint – die ganzen Animationen – aber es gibt einen WermutsTropfen – wenn du in PowerPoint eine Tabelle machst, kannst du die nicht animieren – also nicht, dass der Text einzeln rein kommt.

Ich hatte es bei einem früheren Video schon gelöst – und heute dann für eins der nächsten – und dann dacht ich – mach einfach nen BlogBeitrag dazu – vielleicht kanns ja wer brauchen – weil es funktioniert mit nem Trick – naja, eigentlich ist es gar keiner – mehr ein kleiner Umweg 😉

Also wie kannst du es lösen?

Ich zeige es dir anhand der Tabelle für das nächste Video – es geht um den Weg des Lernens und der EntWicklung – so soll das EndErgebnis aussehen – aber die einzelnen Punkte sollen einzeln einblenden – was jetzt auf den ersten Blick nicht möglich ist.

Aber es wäre nicht ich, wenn ich mich nicht etwas rum gespielt hätte – und – voila – die schnellste und einfachste Lösung:

  • Mach die Tabelle fertig
  • ich mache sie ohne Animationen
  • dann dupliziere die Folie so oft, wie du sie brauchst
  • und lösche jeweils das, was extra eingeblendet werden soll
  • du siehst es hier daneben – die letzte Folie ist dann die ganze
  • bei der vorigen hab ich den 4. Schritt gelöscht
  • bei der vorvorigen den 3. und 4. Schritt
  • damit letztendlich dann genau die Schritte angezeigt werden, die du gerne hättest
  • die fertige Tabelle muss die letzte der FolienSerie sein
  • also wir arbeiten uns von hinten nach vorne
  • und wenn du nen Fehler machst, und mit der RückgängigTaste nicht mehr zurück kommst – aus welchen Gründen auch immer
  • kannst du dir jederzeit die Folie mit der fertigen Tabelle nochmals duplizieren und dort hin schieben – im linken Bereich – wo du sie brauchst.
  • mehr brauchst du dann auch nicht tun
  • sobald du während der Präsentation auf weiter klickst, kommt dann die exakt gleiche Folie mit den zusätzlichen Texten

Wobei es in dem Video noch eine

stufenweise eingefärbte Pyramide

geben wird – bei der bin ich etwas anders vorgegangen

dabei habe ich die Pyramide zuerst „gebaut“ – also die Stufen fest gelegt

und danach erst die jeweiligen Texte und Farben fest gelegt – also eine Folie nach der anderen erst dupliziert, wenn die eine Stufe fertig war

ACHTUNG – damit es nicht auffällt, habe ich auch die Seitennummerierung händisch überschrieben 😉

Zur Erinnerung

Textanimationen

können einfach umgestellt werden, indem du

  • den Text markierst
  • die gewünschte Animation auswählst
  • dann entweder oben auf Effektoptionen, wenn du nur 1 Ebene hast
  • oder über die Ansicht des Animationsbereiches zu den Effektoptionen
  • und dann beim Karteiblatt Textanimation auswählen
  • wie viele Abschnittsebenen berücksichtigt werden sollen

Das wars auch schon – wenn du weitere solcher BlogBeiträge möchtest, hinterlass mir einen Kommentar, dann mach ich das in einer der nächsten Wochen – also es sind viele Themen rund um

  • Word
  • Excel
  • PowerPoint

und selbstverständlich auch viele Bereiche rund um Builderall – möglich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s