Link Rotator und animierte Header in Cheetah von Builderall 5.0

Die wichtigsten Dinge wie

  • UnDo-Button
  • gelöschte Seite wiederherstellen
  • Versionen

hatte ich dir schon im letzten Beitrag gezeigt – siehe hier ==> Wo findest du was – im neuen Builderall 5.0?

Was gibt es sonst noch?

Animierte Header

Wenn du jetzt ganz oben ein Menü machst, kannst du einstellen, dass sich das farblich ver.ändert, sobald du runter scrollst – dazu gehst du in den

  • Globale Einstellungen
  • Header

und legst mal den „normalen“ an – danach legst du noch einen zweiten an – und unter den jeweiligen Seiteneinstellungen wählst du dann bei den Headern zuerst den 1. – und dann klickst du auf

Modify on scroll

und wählst den 2. – das wars schon – ge(n)i(a)ler Effekt.

Ich hab jetzt im Beispiel 2 Header angelegt, wobei ich beim 2. einfach den Hintergrund ziemlich transparent gemacht habe – und in der Seite selbst gibt es ein Hintergrundbild – wie auch von Katharina im Video vorgeschlagen:

Header 1
Header 2 beim runter scrollen

Und weil ich grad mit meinem eigenen eLearning beschäftigt bin, gibts hier einfach auch das entsprechende Video von Katharina verlinkt:

Multi Aktionen = Link Rotator

Wenn du zu einem Button oder sonstigem Element, welches du mit einem Link versehen möchtest – dieses aber so machen willst, dass unterschiedliche Links gewählt werden – nach deinen Vorgaben – kannst du das jetzt auch direkt in Cheetah machen.

Wieder mal auf der linken Seite – unterhalb Globalen Elemente findest du

  1. Multi Aktionen
  2. Dann rechts oben auf ==> neue Multi Aktion
    vergib einen Namen
    klicke auf das grüne Häkchen
  3. und danach auf den Stift für Bearbeiten
  4. dann erstellst du so viele Aktionen, wie du möchtest, indem du immer wieder auf
    + Multi Aktion hinzufügen
    klickst
  5. zum Schluss unbedingt noch „scharf stellen“ indem du
    Enable Rotator
    anklickst

Du kannst bei den einzelnen Aktionen sowohl die Anzahl der Clicks, als auch die jeweiligen Actionen = Adressen ändern.

Einbinden kannst du es dann in deine Cheetah Seite mit allen Elementen, in denen eine Weiterleitung mit dem Linksymbol in der Bearbeitungsleiste möglich ist – du findest den Punkt dann ganz unten:

Katharina hat es anhand von bezahlten Ads = Werbeanzeigen erklärt.

Ich war mal auf einer Online Plattform unterwegs, da hatten wir das grundsätzlich für einige unserer TeampartnerInnen, um ihnen beim eigenen Teamaufbau zu helfen – damals wars jetzt nicht je 1 Click wie bei Katharina – sondern es waren jeweils mehr für uns selbst – und dann eben mal wieder zwischendurch mal welche für andere.

Du kannst aber auch immer wieder zwischen unterschiedlichen eigenen Seiten rotieren – oder zwischen mehreren Werbemitteln von AffiliiatePartnerInnen.

Hier auch gleich wieder das entsprechende Video von Katharina


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s