€ 8 für noch mehr Sichtbarkeit

Ja – stimmt – dazu gehören noch ein paar andere Voraussetzungen – aber ich hab heut mal wieder n paar Domains gekauft – konkret 4 Stück zu je 2 Euronen.

Wie bringt mir das jetzt mehr Sichtbarkeit?

Indem ich letztens ja ein neues Projekt gestartet hatte – von wegen Ceteem® EnerQi – um meine Happy Hour als Summer Special zu promoten. Jetzt grad hatte ich die Idee, mir entsprechende Domains pro Einzelseite an zu legen.

Dazu noch die Basics:

Das Projekt besteht aus mehreren EinzelSeiten – jede zu einem speziellen Thema:

  • Ich sehe mich
  • Ich sehe dich
  • Ich sehe uns
  • Business Talk

Mehr darüber letztens unter Neue Seite im Endspurt – bzw, nachstehend die Übersicht über diese einzelnen Seiten:

Zu diesem Projekt ist die Domain enerqi.rocks zugewiesen. Wenn ich jetzt SubDomains machen möchte, kann ich die pro Projekt – nicht für einzelne Seiten in diesem.

Daher gehe ich jetzt einen Umweg – und so werde ich das dann auch für meine Bücher machen – dort dann allerdings ohne Header – das ist der große vorteil von den generellen Settings – weil ich dort pro Seite zuweisen kann, ob Header und/oder Footer verwendet werden sollen, bzw. welche wo.

Ich hab jetzt grad 4 Domains registriert – und diese leite ich mit einer maskierten Weiterleitung um auf die Einzelseiten in Cheetah, damit sie auch einzeln aufgerufen werden können.

Im Domain Cost Club sieht das folgendermaßen aus:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s