Challenge "Sei Ursache"

Ich hatte im letzten Beitrag geschrieben, dass mir was Neues zu den Spruchbildern einfallen wird – ja – tat es – allerdings ist da – in Kombination dazu, dass ich ja auch mein nächstes Buch schreiben will – gleich mal eine einmonatige Challenge entstanden.

Wie läuft das Ganze ab?

Es gibt wieder täglich 3 Spruchbilder auf Instagram und Pinterest

  • in der Früh das Thema des Tages
  • mittags was MindSet-mäßiges zum Thema
  • am Abend was Business-mäßiges zum Thema

Ein Beispiel dazu:

Dann gibt es eine neue Seite, auf der man sich für den eMail-WorkShop anmelden kann – kann man auch jetzt noch – es ist ein AutoResponder hinterlegt, d.h. die Challenge startet an dem Tag, an dem du dich einträgst.

Unabhängig davon haben wir am 1.2.2020 in der Facebook Gruppe gemeinsam damit begonnen, d.h. auch dort kannst du jederzeit dazu kommen und „nacharbeiten“ – die Beiträge des Tages sind jeweils entsprechend gekennzeichnet.

Die Themen der 1. Woche – bzw. der ersten 8 Tage:

  1. Tag = come together = Begrüßung
  2. Tag = Status Quo
  3. Tag = Drama
  4. Tag = Schwere
  5. Tag = Mangel
  6. Tag = Schuld
  7. Tag = Angst
  8. Tag = Resumée 1. Woche

Jedes Thema wird aus der Sicht betrachtet, wie es uns in unserer EntWicklung behindert – und es gibt immer auch Übungen und/oder Aufgaben.

  1. Woche = Vorbereitung = einzelne Thematiken
  2. Woche = Aufarbeitung von hinderlichen FamilienThemen
  3. Woche = bewusste Kommunikation mit dem UnBewussten
  4. Woche = konkrete UmsetzungsSchritte

Soweit mal ein kurzer Überblick – ich freu mich auf dich – in der Facebook Gruppe – oder im eMail-WorkShop 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: