LinkIt Smart und das Amazon Partnerprogramm

Hier ein kleiner Einblick in meine spontane und kurzfristige Strategie, als ich beschloss, mir bei Amazon einen Laptop zu bestellen – ich hatte letztens schon darüber geschrieben

Amazon Partnerprogramm

aber da gibt’s noch mehr dazu zu schreiben 😉

Im vorigen Beitrag ging es darum, dass ich nach jemanden suchte, die/der mit dem Amazon Partnerprogramm arbeitet – heute geht es darum, was mir dann noch spontan dazu eingefallen war, was ich tun könnte.

Also ich hatte jemanden gefunden, wo ich mir dachte, ich bessere ihre Provisionen auf – und habe dann – wie schon beschrieben – für mich für jeden Artikel einen Werbelink zu erstellen – und dann meinen Tag durch ihren zu ersetzen. Und da ich mir meine zwischendurch abgespeichert hatte, dacht ich, die sollt ich irgendwie auch nutzen.

Daher wollte ich mal meinen Link in meinem privaten Profil auf Facebook posten – der war dann aber nen halben Kilometer lang – und dann fiel mir mein LinkKürzer ein – also hab ich ihn gekürzt – mit dem NebenEffekt, dass ich jetzt dort eine entsprechende Statistik habe, wer aller auf den Link geklickt hat – und dann sehe ich im Amazon Partnerprogramm ja auch, wer irgend etwas darüber bestellt hat.

Funktionierte zwar, aber wirkliche Bestellungen gingen noch nicht ein – wo mir dann eben auch wieder auf/einfiel, dass Menschen genau gesagt werden soll/muss, was sie tun sollen, damit sie es auch wirklich tun – weil der Großteil der Menschheit trotzdem nicht auf die Idee kommt, wenn sie schon mal auf Amazon sind, dann auch gleich irgend etwas zu bestellen.

Von daher habe ich dann nach 5 Links, die direkt zu Amazon führten – am Samstag auch noch ein eigenes Posting abgesetzt, indem ich erklärt hatte, was wer warum tun sollte:

Naja, schaun ma mal, was da noch draus wird – hier vorab mal die Statistik von LinkIt Smart:

Die entsprechenden Links:

Und die darauf stattgefundenen Klicks:

Das Ganze noch als Diagramme – also das Verhältnis von neuen Links zu den darauf abgegebenen Klicks:

Hier jetzt noch die entsprechenden Aktivitäten im Amazon Partnerprogramm

Noch einmal zur Erinnerung

LinkIt Smart

Der – noch kostenlose – LinkKürzer – naja, stimmt nicht ganz – er kostet aktuell noch € 1,00 – mit dem alles viel einfacher geht im Bereich Online Marketing 😉

==> Hier bekommst du noch mehr Infos und kannst dich registrieren

Links kürzen ist ganz einfach:

Sobald du dich dir den Zugang gesichert hast, kommst du ins DashBoard, wo du deine Links kürzen kannst

Nochmals das Ganze auch schriftlich

Schritt für Schritt

  1. den langen Link eingeben
  2. auf – Verkürzen – klicken
  3. danach die 3 Punkte anklicken
  4. und auf – Bearbeiten

Danach kannst du folgendes einstellen – vor allem das, was nach dem DomainNamen kommen soll – rechts unter – Benutzerdefiniert:

Dadurch kannst du eben auch aussagekräftigere Links erstellen – hier nochmal meine gekürzten Links – einfach so als zusätzliche Anregung – und ja – du darfst sie auch gerne verwenden, wenn du etwas bei Amazon bestellen möchtest:

https://jetztklicken.org/KurbelRadio

https://jetztklicken.org/GasKocher

https://jetztklicken.org/HausSchlapfn

https://jetztklicken.org/KüchenHelferchens

https://jetztklicken.org/SchleppDepp

Den allgemeine Link zu meinen AmazonBüchern habe ich mittlerweile jetzt auch gekürzt – damit man ihn sich auch einfach merken könnte – wenn man wollte 😉

https://jetztklicken.org/ChrisTinaAmazon

In diesem Sinne – ich freu mich, wenn du auch ab und zu etwas über mich bestellst – du findest letztgenannten AmazonLink auch auf meinem FacebookProfil – und auch hier ist er seit gerade eben nicht mehr zu übersehen 😉

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s